ALS FRAU AGIL FÜHREN – UND – FÜHREN LASSEN

Frauenquote, Frauen in Führungspositionen und Frauen in bislang typisch männlichen Rollen sind aktuelle und viel diskutierte Themen in unserer Gesellschaft. Für Frauen zeichnen sich Rollen und Herausforderungen in Ihrem Beruf und in Ihren Projekten als Unternehmerin, Geschäftsführerin, Abteilungsleiterin oder Managerin ab, mit denen wir uns in diesem Workshop beschäftigen.

Wenn Sie in Ihrem Berufsleben vor der Anforderung stehen, Mitarbeiter, Kollegen und Geschäftspartner zu führen oder von Ihren Vorgesetzten und Teamleitern gefordert sind und Ihre Herangehensweise, Haltung und Wirkung verändern und verbessern wollen, sind Sie willkommen.

Wir sehen uns Ihre berufliche Situation in einem geschützten Raum an:

  • Wie wirken Sie?
  • Wie nehmen Sie sich wahr?
  • Wie möchten Sie zukünftig wirken?
  • Wie können und wollen Sie sich verbessern?

Wir arbeiten mit vielfältigen Methoden wie Bewegung, Sprache und Ausdruck.

Sie erhalten die Chance, uns Ihre Situation zu schildern und erhalten dann die Möglichkeit diese durchzuspielen. Der Sparringspartner übernimmt dabei die Rolle Ihres männlichen Gegenübers. Danach sehen wir uns Ihre konkreten beruflichen Frage- und Problemstellungen an und geben Ihnen Feedback und Empfehlungen, wie Sie in Zukunft agiler, professionell, zielführender und erfüllter handeln können.

Entdecken Sie als Frau Ihre Freude am aktiven Führen und Führen lassen und entwickeln Sie Ihren persönlichen Spielraum. Wir bieten Ihnen den geschützten Raum zu lernen und sich auszuprobieren.

Ein Workshop, der Frauen in Ihrem Beruf bei Fragen, Problemen und Hürden im Umgang mit Kollegen, Vorgesetzten und Geschäftspartnern konkret weiterhelfen kann.